Die Renaissance-Stadt
des Wassers.

Unser Unternehmen ist in Augsburg - mit über 2000 Jahren eine der ältesten Städte Deutschlands - genau am richtigen Standort ansässig.

Die seit dem 8. Jahrhundert entstandene Augsburger Kanallandschaft und der Hochablass, das ab 1416 errichtete Wasserwerk am Roten Tor, drei manieristische Monumentalbrunnen und geballtes Wasserwissen in Augsburger Sammlungen und Archiven zählen wie das historische Wasserwerk am Hochablass und fünf frühe Wasserkraftwerke zu den "Wasser-Trümpfen" Augsburgs.

Am 10. Juli 2012 hat Augsburg deshalb seine Bewerbung zur Aufnahme in die Welterbeliste der UNESCO abgegeben: "Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst", so der Titel der Interessenbekundung. Ab 2017 könnte Augsburgs historische Wasserwirtschaft Welterbe werden.

Was Augsburg in Sachen historischer Wasserwirtschaft zu bieten hat, ist umfangreich in dem Bildband  Historische Wasserwirtschaft und Wasserkunst in Augsburg dargestellt.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Martin Kluger | context verlag Augsburg.

Quelle: www.augsburg-tourismus.de
  • kinderprojekt
  • g_g_2014